Probleme mit Versandkosten und Umsatzsteuer

05.06.2012 15:17
#1
Ludinator
Joomshopping forum user no avatar
Name: Frannk Ludewig
07.01.2009
Posts: 116
Quote
Probleme mit Versandkosten und Umsatzsteuer

Hallo
Unsere Versandkosten richten sich nach Gewicht – geliefert wird generell per DHL.
Nun ist das Problem – das DHL Pakete bis 10 kg umsatzsteuerfrei sind und ab 10 kg Umsatzsteuer kosten.

Ich habe das so versucht zu lösen – in dem ich in den Versandarten „DHL“ erstellt habe und bei den Versandkosten zwei DHL-Blöcke einmal ohne Umsatzsteuer und einmal mit Umsatzsteuer eingerichtet habe. In beiden Blöcken habe ich dann die entsprechenden Gewichtstabellen und Preise hinterlegt und das ganze der Versandart DHL zugewiesen.

Das Problem: Bestellungen bis 10kg werden ordnungsgemäß mit den richtigen Versandkosten ohne Umsatzsteuer ausgewiesen. Bei Bestellungen über 10kg werden die Versandkosten aber plötzlich mit „0.00 Euro“ angezeigt. Das heißt, die Versandkosten mit Umsatzsteuer greifen nicht.
Wo könnte das Problem liegen?

Danke Gruß Frank

 
05.06.2012 16:16
#2
Dr.Rivera
Joomshopping forum user no avatar
Name: Jürgen
13.09.2010
Posts: 2251
Quote
Aw: Probleme mit Versandkosten und Umsatzsteuer

Hallo,

hmm. Es könnte sein, dass Joomshopping das nicht kann....


@webdesigner:

Law:
Delivery per DHL bis 10kg: no tax
Delivery per DHL ab 10kg: with tax

Solution?

Maybe we need the tax choose also for weight.
For example:

0.1kg bis 9.99 kg .............6,90..............choose tax (here:0%)
10kg bis 20kg...................6,90..............choose tax (7 or 19%)
21kg bis 100kg................20,-...............choose tax (7 or 19%)


Greetings


Letzte Änderung: 05.06.2012 16:25

Nicht ganz aktuell, aber vielleicht doch noch für einige hilfreich, das E-Book Joomshopping.
Bei Amazon (kindl) und xinxii (ePub):

http://www.amazon.de/JoomShopping-Joomla-Shop-Online-Shop-ebook/dp/B005L9D8MC

http://www.xinxii.com/joomshopping-der-joomla-shop-p-339561.html
 
06.06.2012 08:06
#3
Stickdealer
User Stickdealer
Name: Bjoern
05.10.2011
Posts: 634
Quote
Aw: Probleme mit Versandkosten und Umsatzsteuer

Hallo,

das technisch zu lösen ist die eine Sache!

Aber - wenn ich mich recht entsinne, muss das extra in der Fibu als Durchgangsposten gebucht werden und auch auf der Rechnung genau als Porto ausgewiesen werden. Normalerweise darf man als Unternehmer nicht, keine Umsatzsteuer auf bestimmt Positionen erheben.

Auf jeden Fall dürfen dann keine Handlingkosten (Verpackung, Füllmaterial etc. mit in den Versandkosten enthalten sein)

Bei einer Steuerprüfung kann es dann sein, dass auf alle Versandkosten die Umsatzsteuer nach erhoben wir.

Das habe ich noch im Hinterkopf ... vielleicht nochmal beim Steuerberater nachfragen.

Gruß

P.S. Nicht alle bekommen Sonderrechte wie die Deutsche Post. ;-)


Letzte Änderung: 06.06.2012 08:10
 
Copyrights MAXXmarketing GmbH. All Rights Reserved