Ein paar Newbie-Fragen

03.04.2013 23:16
#1
forrest gump
Joomshopping forum user no avatar
Name: Jochen Mönch
03.04.2013
Posts: 4
Quote
Ein paar Newbie-Fragen

Hallo,

bin gerade am Ausprobieren von Joomshopping und habe ein paar Fragen:


1. Ich hätte gerne die Plugins "Availability" info und "Product category and subcategory" -> wann wird es die für Joomla 3.0 geben?
2. Sorry, vllt. eine blöde Frage: aber wie bekommt der Shop-Inhaber mit, wenn jemand eine Bestellung aufgibt? Kriegt er eine E-Mail oder geht das nur über einloggen und auf Bestellungen klicken? Geht das über die E-Mail-Kontaktdaten, welche innerhalb der Shop Information hinterlegt sind? Oder ist dafür das Plugin: "Send copy email"?

3. Gibt es ein Plugin, mit dem sich der Besteller seine Bestellung am Schluss ausdrucken kann?

4. In diesem Zusammenhang: warum ändert sich die Lagerbestandsmenge nicht, wenn ich eine Bestellung abgeschlossen habe?

5. Gibt es auch ein Plugin/Modul mit dem ich EIN Produkt z. B. mit unterschiedlichen Gewichtsangaben (aufgrund unterschiedlicher Abfüllmengen) innerhalb EINES Produktes (und mit unterschiedlichen Preisen) ausweisen kann?

6. Kann man die Combo-Boxen "Sortierungsfunktion" und "Produktenmenge auf die Seite" schmäler machen; mit einem Menu an der Seite ist der Zeilenumbruch zwischen dem Text und der Combobox :-(

Ich hoffe, ich habe mich einigermaßen verständlich ausgedrückt.

Vielen Dank & viele Grüße
Jochen


Joomla: 3.0
JoomShopping: 4.2.0
PHP: 5.4.4
MySQL: 5.5.25

Letzte Änderung: 04.04.2013 00:52
 
04.04.2013 07:52
#2
webdesigner
(Support Team)
User webdesigner
Name: Admin
05.08.2010
Posts: 16517
Quote
Aw: Ein paar Newbie-Fragen

1. will be latter
2. Email
3. http://www.webdesigner-profi.de/joomla-webdesign/shop/plugins/checkout-finish.html
4. not see bug in my demo shop
5. http://www.webdesigner-profi.de/joomla-webdesign/shop/shippings/shipping-characteristics.html
6. file components\com_jshopping\lib\default_config.php
$config->sorting_products_field_select
$config->sorting_products_name_select
$config->sorting_products_field_s_select
$config->sorting_products_name_s_select


Letzte Änderung: 04.04.2013 08:08
 
04.04.2013 08:02
#3
FrankG.
User FrankG.
Name: Frank Gottwals
30.11.2011
Posts: 678
Quote
Aw: Ein paar Newbie-Fragen

Hallo Jochen,

ich würde dir empfehlen ein paar Euro in http://www.amazon.de/JoomShopping-Joomla-Leicht-bedienbarer-ebook/dp/B005L9D8MC/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1315307716&sr=8-1 zu investieren, damit werden alle deine Fragen und noch viel mehr geklärt.

Warum Joomla 3.0?

Gruß Frank


Letzte Änderung: 04.04.2013 08:03
 
04.04.2013 10:43
#4
forrest gump
Joomshopping forum user no avatar
Name: Jochen Mönch
03.04.2013
Posts: 4
Quote
Aw: Ein paar Newbie-Fragen

Hallo Frank,
danke für Deine Antwort. Die Webseite steht schon. Die Kundin wollte zunächst nur eine Webseite.
Ich dachte, ich nehme gleich das neuste Joomla und bis der Webshop kommt, ist virtuemart auch für das 3er bzw. 3.5 erhältlich.
Wobei ich jetzt beim informieren gemerkt habe, dass mir virtuemart wahrscheinlich eh zu kompliziert wäre.
Momentan bin ich noch auf der Suche nach dem geeignet System, deswegen hätte ich mir vorerst auch noch kein Buch gekauft.
Hätte mir, wenn ich mich für joomshopping entscheide eh die Lizenzversion gekauft. Die Frage ist, was kommt noch an Erweiterungen dazu. Leider geht aus den Beschreibungen (für mich) manchmal nicht so wirklich die Funktion der Module bzw. Plugins hervor :-(
Momentan stehen noch mijoshop und hikashop zur Auswahl. Bei hikashop müsste in mir auch eine Version kaufen, weil in der Standard Benutzereinschränkungen nicht möglich sind. Bei beiden weiß ich auch nicht, ob diese für den deutschen Markt geeignet sind. Also, ob sie rechtskonform sind.
Ist halt auch ein Kosten/Nutzenfaktor. Wenn der Shop zu teuer wird, wäre es vllt. sinnvoll etwas mehr auszugeben und auf jtl zu gehen. Da is gleich eine WAWI dabei, passt halt nicht zur joomla-Webseite und bedeutet wieder Design-Anpassungen.
Wegen dem jtl auch meine Frage, wie der Anbieter mitbekommt, dass was bestellt wurde.
An jtl kann man joomshopping nicht anbinden, oder?!

Sorry, für die vllt. etwas dummen Fragen, aber ich würde gerne die richtige Entscheidung treffen :-)

Grüßle Jochen

 
04.04.2013 11:20
#5
Dr.Rivera
Joomshopping forum user no avatar
Name: Jürgen
13.09.2010
Posts: 2251
Quote
Aw: Ein paar Newbie-Fragen

Hallo,

...eh die Lizenzversion gekauft...

Joomshopping ist kostenlos.
Kosten entstehen für:
- Ausblendung des Herstellerlinks
- evt. für Erweiterungen, falls benötigt.


An jtl kann man joomshopping nicht anbinden, oder?!

Anbindung an die Wawi JTL gibt es (noch) nicht.


...virtuemart...

Lieber nicht...

...rechtskonform ...

Wenn es in Richtung 100% gehen soll, bedeutet das viel lesen.
Hängt nicht nur vom Shopsystem ab, sondern von den Kenntnissen von Webdesigner und Kunden. Und wenn ich den Kunden "wegnehme", dann bleibt der Webdesigner....
Es gibt gefühlte 1000 Stolpersteine.

Grüße


Letzte Änderung: 04.04.2013 11:31

Nicht ganz aktuell, aber vielleicht doch noch für einige hilfreich, das E-Book Joomshopping.
Bei Amazon (kindl) und xinxii (ePub):

http://www.amazon.de/JoomShopping-Joomla-Shop-Online-Shop-ebook/dp/B005L9D8MC

http://www.xinxii.com/joomshopping-der-joomla-shop-p-339561.html
 
04.04.2013 22:15
#6
forrest gump
Joomshopping forum user no avatar
Name: Jochen Mönch
03.04.2013
Posts: 4
Quote
Aw: Ein paar Newbie-Fragen

Ich danke Dir.

Ja, das mit dem Hersteller-Link wusste ich schon. Ich für meinen Teil würde ihn aber lieber nicht auf der Webseite stehen haben und daher auch die 200 € bezahlen.

Ich bin noch relativ neu in dem Metier, aber meiner Meinung nach, wäre es sicher gut, wenn joomshopping etwas kosten würde (vllt. etwas weniger oder mit mehr Erweiterungen). Ich meine, dass sicher einige Leute Geld dafür bezahlen würden. Die Entwickler müssen ja auch von was leben. Die Software lässt sich intuitiv bedienen (meine paar Fragen liegen an der fehlenden Erfahrung :-). Dadurch würden bestimmt die negativen Rezessionen, welche eigentlich mit dem Produkt selber nichts zu tun haben und sich nur auf den Support beziehen verschwinden (in der Annahme, dass durch die Mehreinnahmen die Arbeitsbelastung durch weitere Mitarbeiter gesenkt wird :-). Wobei ich ja meine Antworten bekommen habe...

Was etwas blöd ist: ich würde noch (mind.) vier Erweiterungen dazu kaufen - nur sind die nicht für Joomla 3.0, sondern nur für 2.5. Und ich weiß nicht, wie lange es dauert, bis diese angepasst sind (Checkout-finish/Shipping characteristics/Availability info und Product category and subcategory).

Wie aber oben schon geschrieben, muss das preis-/leistungsmässig natürlich auch passen.
Joomshopping wäre im Moment für mich einfacher, da es sich in Joomla gut integriert.

Und ehrlich gesagt, wenn ich 200 € dafür bezahle (obwohl es "kostenlose" Shop-Systeme gibt), dann gehe ich davon aus, dass der erstellte Shop auch rechtskonform ausgegeben wird. Vllt. sehe ich das auch zu naiv; unabhängig davon bekomme ich die AGB und die Belehrung von einem Anwalt, der auch noch mal den Shop prüft...insofern hoffe ich, dass ich da auf der sicheren Seite bin.

Du hast von Virtuemart offensichtlich einen ähnlichen Eindruck.

Grübel...hmmm. Das mit der Anpassung der o. g. Erweiterungen ist etwas unschön. Mal schauen, evtl. kuck ich mir Mijoshop, Prestashop (ohne Joomla) und JTL noch mal an.

Ist wahrscheinlich hier der falsche Ort für eine Grundsatzdiskussion :-)

Vielen Dank & viele Grüße
Jochen

 
04.04.2013 23:42
#7
deejoo
Joomshopping forum user no avatar
Name: dee
13.01.2013
Posts: 43
Quote
Aw: Ein paar Newbie-Fragen

Hallo,

forrest gump - 04.04.2013 22:15

Und ehrlich gesagt, wenn ich 200 € dafür bezahle (obwohl es "kostenlose" Shop-Systeme gibt), dann gehe ich davon aus, dass der erstellte Shop auch rechtskonform ausgegeben wird. Vllt. sehe ich das auch zu naiv; unabhängig davon bekomme ich die AGB und die Belehrung von einem Anwalt, der auch noch mal den Shop prüft...insofern hoffe ich, dass ich da auf der sicheren Seite bin.


Zumindest diesen Zahn muss ich dir ziehen. Da ist teilweise auch noch manueller Eingriff in die Php Dateien notwendig. So habe ich z.B. manuell integriert das die Widerrufsbelehrung und die AGB als PDF Datei mit der Rechnung/Bestellbestätigung mitgeschickt werden, weil ein Link rechtlich nicht ausreichend ist.

Habe erst vor kurzem unseren Shop eröffnet und die Rechtssicherheit war und ist mir auch wichtig. Habe mir 3 Angebote eingeholt von darauf spezialisierten Anwälten. Die Kosten für eine einmalige Prüfung bewegten sich zwischen 600 und 800 Euro. Habe mich nun für einen Service entschieden der mir rechtssichere AGB, Wiederruf, Impressum etc. erstellt und die Haftung übernimmt wenn ich Abgemahnt werde. Dieser Service informiert mich, und das ist mir auch wichtig, über gesetzliche Änderungen. So muss ich mich nicht darum kümmern. Kosten dafür 15 €/Monat, geradezu ein Schnäppchen.

Ich habe auch mehrere Shops ausgetestet. Joomshopping ist für mich der einfachste.

Die von dir benötigten Addons können doch sicher auch kostenpflichtig für deine Version forciertw erden. Das würde ich im entsprechenden Unterforum vieleicht mal Fragen. Dan weißt du was die JS erst einmal kostet um deinen Shop zu erstellen.

 
05.04.2013 10:20
#8
Dr.Rivera
Joomshopping forum user no avatar
Name: Jürgen
13.09.2010
Posts: 2251
Quote
Aw: Ein paar Newbie-Fragen

Hallo,

Ich bin noch relativ neu in dem Metier, ...

Ja.

...negativen Rezessionen...

Wird es immer geben. Meist unerfahrene, ungeduldige oder feindlich eingestellte Leute.

Wobei ich ja meine Antworten bekommen habe...

So geht es beinahe immer.

...vier Erweiterungen dazu kaufen - nur sind die nicht für Joomla 3.0, sondern nur für 2.5. Und ich weiß nicht, wie lange es dauert, bis diese angepasst sind ...

Tja, Joomla 3 ist eine Zwischenversion. Da kann man nicht alles erwarten. Das sind Grundsatzentscheidungen, mit denen man leben muss....
Im Einzelfall kannst du den Admin fragen.

dann gehe ich davon aus, dass der erstellte Shop auch rechtskonform ausgegeben wird. Vllt. sehe ich das auch zu naiv;

Ja.
Ob ein Shop rechtskonform ist, hängt nur z.T. vom Shopsystem selbst ab.
Beispiel:
Du verkaufst ein Produkt. Du findest zum Produkt zwei Bewertungen von Stiftung Warent...
Eines von 2011: Urteil: Sehr gut
Eines von 2012: Urteil: Mittelmäßig
Wenn du jetzt die Bewertung aus dem Jahre 2011 veröffentlichst anstelle der neueren, ist das abmahnfähig. Fazit:
- Hat nichts mit dem Shopsystem zu tun.
- Anwalt kann dir auch nicht helfen, wenn du dieses Produkt später - nach der rechtlichen Prüfung- einstellst.
In der Art gibt es viele Möglichkeiten.

Prestashop

Soweit ich weiß, ist der für den deutschen Markt ohne weitere Veränderungen nicht rechtssicher (Ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen, weil der Shop auch einen guten Eindruck macht).


Grüße


Letzte Änderung: 05.04.2013 10:48

Nicht ganz aktuell, aber vielleicht doch noch für einige hilfreich, das E-Book Joomshopping.
Bei Amazon (kindl) und xinxii (ePub):

http://www.amazon.de/JoomShopping-Joomla-Shop-Online-Shop-ebook/dp/B005L9D8MC

http://www.xinxii.com/joomshopping-der-joomla-shop-p-339561.html
 
13.04.2013 20:28
#9
forrest gump
Joomshopping forum user no avatar
Name: Jochen Mönch
03.04.2013
Posts: 4
Quote
Aw: Ein paar Newbie-Fragen

Danke für Eure Antworten (@deejoo: was gibts noch für Zähne zu ziehen? :-). Das mit dem Service hört sich günstig an; prüfen die dann auch Deine Seite?

Die Anforderungen haben sich noch etwas geändert. Es soll einen Endkunden- und einen Händlerbereich geben. Geht das mit Joomshopping?
Eine Schnittstelle zur Lexware Wawi gibte es nicht, oder?! Die bräuchte ich :-(

 
16.04.2013 15:36
#10
Dr.Rivera
Joomshopping forum user no avatar
Name: Jürgen
13.09.2010
Posts: 2251
Quote
Aw: Ein paar Newbie-Fragen

Hallo,

Die Anforderungen haben sich noch etwas geändert. Es soll einen Endkunden- und einen Händlerbereich geben. Geht das mit Joomshopping?


Hmm. Es gibt zwar
Product usergroup permissions
http://www.webdesigner-profi.de/joomla-webdesign/shop/addons/product-usergroup-permissions.html?lang=en

Es fehlt jedoch der Kundentyp:
usergroup permissions:
- Kunde
- Firma

Grüße

@webdesigner

I miss within the addon "Product usergroup permissions"
1. the usergroup permission "Kundentyp" / Customer type
to show products only for private or only for company
2. usergroup permissions also for categories

Maybe Nr.1 is a new addon. I do not know, I am not a programmer.

Thank you


Letzte Änderung: 16.04.2013 16:01

Nicht ganz aktuell, aber vielleicht doch noch für einige hilfreich, das E-Book Joomshopping.
Bei Amazon (kindl) und xinxii (ePub):

http://www.amazon.de/JoomShopping-Joomla-Shop-Online-Shop-ebook/dp/B005L9D8MC

http://www.xinxii.com/joomshopping-der-joomla-shop-p-339561.html
 
01.05.2013 11:21
#11
webdesigner
(Support Team)
User webdesigner
Name: Admin
05.08.2010
Posts: 16517
Quote
Aw: Ein paar Newbie-Fragen

Set for firma other user group

 
Copyrights MAXXmarketing GmbH. All Rights Reserved